Start des Stüppkesmarkt 2019

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Der Verein

Die Idee „Stüppkesmarkt“ geht zurück ins Jahr 1980 mit der Durchführung des ersten Stüppkesmarktes durch den Verkehrsverein in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Kranenburg. Es fand sich kein Organisator, der bereit war, regelmäßig dieses Fest zu organisieren. Der damalige Bürgermeister, Jakob Voss, begeisterte im Sommer 1996 einige Leute von der Idee , den Stüppkesmarkt als regelmäßig stattfindendes Fest in Kranenburg zu etablieren.  Die Satzung des 1996 gegründeten und als gemeinnützig anerkannten Stüppkesmarkt Kranenburg e.V. sieht den Bürgermeister der Gemeinde Kranenburg als geborenes Mitglied vor.

Der erste durch den Stüppkesmarkt e.V. organisierte Stüppkesmarkt fand 1997 statt. Der Stüppkesmarkt Kranenburg e.V. hat das Ziel, im Abstand von zwei Jahren im historischen Ortskern von Kranenburg ein Stadtfest – den Stüppkesmarkt – zu organisieren.

Close Menu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen